Was will dein Körper dir sagen?

 

Heil sein kommt von engl. "whole"=Ganz. Also wieder Eins-sein mit dem Ganzen. Nicht heil sein oder fühlen bedeutet, daß wir das Gefühl haben nicht ganz zu sein. Das uns etwas vom Ganzen abschneidet. Deshalb gilt es diese Blockade oder Sichtweise aufzulösen, damit wir die Verbundenheit mit dem Ganzen wieder fühlen.

 

Wir nehmen die Wirklichkeit durch den Filter unsere Sinne, Gedanken und Glaubensmuster wahr. Unsere interpretation der Wahrheit ist als Beschreibung oder Wahrnehmung der Wirklichkeit, immer nur eine Illusion. . Nie das was es wirklich ist. Denn unserem Verstand wird es nicht möglich sein etwas in seiner Ganzheit zu erfassen.

Unsere Wahrheit ist das, als was uns die Wirklichkeit durch diese Filter erscheint. Es ist aber nur ein Blickwinkel der Wirklichkeit.  Das was und wie wir wahrnehmen, sagt aus wer wir sind. Wir spiegeln uns selbst und interpretieren gleichzeitig unser Spiegelbild.

Dieses wird uns nicht nur durch unsere Außenwelt gespiegelt, sondern auch durch den Zustand unseres Körpers und unserer Gesundheit.

Diese Symptome die wir so wahrnehmen sind Teil einer Kommunikation. Unser Körper und unser Unterbewusstsein wollen besipielsweise durch Krankheiten oder körperlichen und mentalen Signalen, unserem Bewusstsein Hinweise und Informationen vermitteln, auf daß wir schädliches Denken, Fühlen oder Verhalten ändern können.
Doch auch unser Leben ist in Wirklichkeit nicht etwas, was ausserhalb, unabhängig oder getrennt von uns stattfindet.

Alle Ereignisse im unserem äußerem Leben, können genau wie in unseren Träumen auch eine Bedeutung haben. Wie bereits erwähnt, spiegeln  sie uns das wieder was wir sind. Durch diese Spiegelung können wir erkennen was wir sind, woran wir glauben, was wir brauchen, fürchten oder uns wünschen und was wir fühlen und denken. Wir erkennen was uns gut tut und glücklich macht oder uns auf einen Weg führt, der uns unglücklich macht. Jeder Weg bringt uns jedoch weiter. Wir können auf jedem Weg lernen, wenn wir bereit sind, die 100 prozentige Verantwortung für alles in unserem Leben und auch dem der anderen zu übernehmen.

 

Vielleicht es es uns nicht möglich für jede Krankheit eine Ursache in uns zu erkennen. Könnten wir jedoch diese besondere Kommunikation verstehen und ihre Zeichen deuten, könnten wir unser Verhalten korrigieren.

Vielleicht glaubst du, dass es übertrieben und überinterpretiert ist, wenn man jedem Wehwehchen und jedem Problem eine Symbolik zuschreibt. Wenn du glaubst, dass alles zufällig geschieht und keine weitere Bedeutung hast, wirst du dich hilflos äusseren Gegebenheiten ausgeliefert fühlen. Du wirst nichts über dich lernen, da du glaubst, dass es keine Zusammenhänge zwischen dir und dem was dir zustösst gibt. Dies führt zu einer tiefen Angst, da es so jeden Moment Möglich wäre, das grosses Unheil über dich hineinbrechen könnte.

Wir können auf jeden Fall weitaus mehr nutzen aus jeder Situation ziehen, wenn wir zumindest versuchen, ein Problem oder eine Krankheit aus diesem Winkel zu betrachten. Versuchst du  etwas zu lernen aus jeder Situation, wirst du immer eine neue Erkenntniss gewinnen. Ob etwas also für dich eine Symbolik haben kann oder nicht, kannst du selbst entscheiden.

Grundlage ist, dass wir die Verantwortung für unser Handeln und somit unsere Gesundheit auch übernehmen wollen. Erkennen wollen, zuhören wollen, verstehen wollen, loslassen wollen, annehmen wollen, akzeptieren wollen,  ändern wollen, lernen wollen, leben wollen. Die Entscheidung diese Dinge zu wollen kann uns keiner abnehmen. Das hat auch seinen Sinn, denn es ist unser Leben. Wir müssen eigene Erfahrungen machen und unsere eigenen Entscheidungen treffen. 100 prozentige Verantwortung zu übernehmen bedeutet 100 prozentige Freiheit zu haben. Nur so ist mir bewusst, dass ich auf alles EInfluss habe was ich erlebe. Alles hat etwas mit mir zu tun. Ich bin von keinem anderen abhängig ausser von mir. Viele Krankheiten können sich auflösen, wenn der Verursacher erkannt und verstanden wurde. Bei anderen körperlichen Einschränkungen ist es unsere Aufgabe zu lernen, uns mit Ihnen zu arrangieren. Auch das kann dazu führen, dass wir durch sie nicht mehr belastet werden.

Nur auf diesem Wege können wir lernen, wachsen und das Leben , was wir wirklich sind und sein wollen.

 

START/STOP

Deep Relax- Shunyata

Interessante Artikel:

(c) Shunyata Self-Healing Impressum

 

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

(c) Shunyata Self-Healing Datenschutzerklärung