Grundlagen mentaler, energetischer und geistiger Heilweisen

 

Mentale, spirituelle, geistige oder energetische Anwendungen sind die Kernwerkzeuge meiner Tätigkeit. Die Grenzen der einzelnen Bereiche Verlaufen fließend. Für mich ist es jeden Tag aufs neue erstaunlich zu erfahren wie effektiv wir Menschen einander dabei helfen können, Heilung für Körper, Seele und Geist zu erfahren ,hauptsächlich durch den Einsatz von Liebe und bewusster Achtsamkeit.

 

Es gibt nur eine heilende Kraft im Universum. Ihr wirken ist immer ein unerklärliches Wunder.

 

Ob du die Herangehensweise die diese Kraft wirken lässt Medizin, Geistheilung, energetische, mentale Heilung oder sonst wie nennst ist dabei unwichtig. Die Kunst ist es, die richtigen Umstände zu erschaffen, damit dein Geist, dein Körper und dein Leben von selbst heilen können. Somit ist Heilung immer Selbstheilung. Beseitigt man Störfaktoren und Blockaden kann deine Lebensenergie harmonisch und ungehindert fließen und bringt dich wieder in eine gesunde Balance.

 

Ich biete deiner Seele und deinem Körper im Prinzip Unterstützung in Form von Energie und Informationen an. Dein "Großes Selbst" nimmt sich das was es benötigt, um den Heilvorgang einzuleiten zu können.

Ich werde dabei zum Mittler zwischen allen deiner und meiner Bewusstseinsebenen. Hierzu zählt zum Beispiel auch das Immunsystem, was eine äußerst komplexe und intelligente Form deines Selbst ist. Sein enormes Wissen und seine komplexe Vorgangsweise entzieht sich allerdings unseres Tagesbewusstseins. Doch auch ohne seine Funktionsweise zu kennen, können wir uns darauf verlassen, dass unsere Seele und unser Immunsystem es vermag unseren Körper immer wieder aufs Neue zu heilen.

  

Wie man eine Heilungstechnik nennt oder in welche Kategorie man sie steckt, ist dabei nicht wichtig. Wer heilt, hat recht und im Endeffekt gibt es nur eine heilende Kraft im Universum. Es ist die Liebe in ihrer reinsten Form. Deshalb wird Lebens- und Heilenergie auch nicht erzeugt, sondern der Heiler leitet als Kanal mit reinem Bewusstsein, diese Energie an die benötigte Stelle.


Nur reine Absicht zum höchsten Wohle des Klienten und des Ganzen und wahre Güte, Liebe und Mitgefühl, bestimmen dann den Wirkungsgrad dieses Vorhabens.
Eine grundlegende Klärung eigener Themen, sowie Reinigung der eigenen Chakras, sind von großer Wichtigkeit

Genau diese Eigenschaften lassen sich nicht in Seminaren lernen oder zertifizieren, sondern sind Resultat eines Lernprozesses und Selbstreifungsprozess, den sich ein Heiler oder Coach lange vorher gewidmet haben muss. Natürlich zählen hierzu auch bereits in vorherigen Leben gewonnene Erfahrungen und Fähigkeiten.


 Diese Ur-Form der Liebe und Mitgefühl sind die grundlegende Kraft jeglicher Heilung. Durch die, auch bereits wissenschaftlich nachgewiesene, enorme Kraft der Herzenergie, ist es möglich, dass nicht nur wir selbst uns heilen, sondern wir diese Kraft auch für andere wirken lassen können.

 Diese Energie ist für uns immer zugänglich und muss/kann nicht erzeugt werden. Es müssen nur die Hindernisse transformiert werden, die ihren natürlichen Fluss blockieren. Gesundheit ist im Prinzip das ungehinderte Fließen deiner Lebensenergie und erzeugt so ein Zustand von Harmonie und Ausgeglichenheit. Oft ist es hierzu auch notwendig, dass zunächst Einsicht, Erkenntnis und Veränderung stattfinden, bevor ein Heilungsprozess eingeleitet werden kann.

 Wo der eigentliche Ursprung dieser Kraft liegt und wer oder was sie steuert, das bleibt deinem eigenen Glauben überlassen.

 

Bei jeglicher Form geistiger, mentaler, energetischer und informativer Anregung zur Selbstheilung spielen folgende Bereiche eine wichtige Rolle:

 

  •  Konzentration und Achtsamkeit, Mitgefühl
  •  Persönliche spirituelle Reife und Glauben des Heilers
  • Mitgefühl, Einfühlungsvermögen und Feinfühligkeit,
  • Mentale Vorstellungskraft,
  •   Vertrauen und Bereitschaft des Klienten an die eigene Heilung auch wirklich zu glauben und diese zuzulassen
  • die Fähigkeit zu innerer Stille und des Nicht-Handelns,
  • handeln aus umwertender universeller Liebe und mit der Kraft des Herzens
  • Die Fähigkeit die Perfektion der Seele zu erkennen
  • Vertrauen in eine höhere Führung
  • Sich des eigenen wahren Ursprungs bewusst zu sein
  • mediale und intuitive Fähigkeiten zur Wahrnehmung mit höheren Sinnen

 und Glaube an die eigene Schöpfungs- und Heilkraft und eine Kraft die weit höher ist

als unser bekanntes Tagesbewusstsein.

 

 


Die meisten Heiltechniken sind eigentlich keine Techniken. Sie spiegeln viel eher einen bestimmten Bewusstseinszustand dar, welcher durch langjährige Erfahrung und Übung erworben wird.

Für den Heiler ist es zudem oft wichtig alle seine Sinne zu öffnen und wahrzunehmen, sich selbst und seine Interpretation aber zurücknehmen zu können und zu wissen, dass die eigentliche Heilung zwar durch ihn übermittelt wird, dies jedoch einem Wirken höherer Bewusstseinsebenen/ -formen zu verdanken ist.

 

 

Vieles der eigentlichen Vorgänge entziehen sich dann unserem Tagesbewusstsein. Gesteuert werden diese Prozesse oft weitestgehend aus der geistigen Welt. Der Heiler selbst dient als Medium, als Übermittler in beide Richtungen. Er nimmt alle sinnlichen Wahrnehmungen auf, die er bei Klienten erspürt. Durch empathische Wahrnehmung und Sensitivität erhält er Informationen über alle Energiebereiche des Klienten. Diese werden quasi übermittelt, sodass dann von geistiger Seite ergänzende Inforationen geliefert werden oder Heilungsprozesse eingeleitet werden.

 


 

 

Weder Mediziner noch Wissenschaftler können den Prozess der Heilung genau verstehen oder erklären. Man kann lediglich die äusseren Umstände erschaffen, die eine Heilung ermöglichen und beschleunigen. Durch geistige und mentale Herangehensweisen sind hier oft erstaunliche Resultate zu beobachten. Doch auch, wenn sie uns manchmal wie ein Wunder erscheinen, liegt es meist daran, dass hinter ihnen komplexe Kräfte und Mechanismen wirken, die wir nur noch nicht verstehen können.

 

 

In den letzten Jahren habe ich verschiedene Herangehensweisen des Heilens gelernt.

 Das Wichtigste bei allen ist es jedoch meiner Intuition und inneren Stimme zu vertrauen und mich führen zu lassen.

 Ich kann gewisse Blockaden in dir erspüren und somit auflösen, transformieren oder mit ihnen in Kommunikation gehen. Meine Hände werden an bestimmten Stellen deines Körpers geführt. Durch eine bestimmte Form des Gewahrseins und Aufmerksamkeit kann nun Heilenergie und Information zwischen unseren höheren Bewusstseinsebenen übertragen werden.

 Das klingt vielleicht jetzt erstmal ein wenig ungewohnt, ist aber eine gute Beschreibung dafür, wie sich dieser Prozess für uns nachvollziehbar oder überhaupt in Worte fassen lässt. Wichtig ist jedoch das Ergebnis, nicht die Erklärung.

 Beherrscht man zusätzlich das Verständnis, die Erfahrung und die Werkzeuge die eine gezielte Heilung unterstützen, hängt der Erfolg jedoch weitestgehend immer von der bewussten und unbewussten Bereitschaft des Patienten ab, Änderungen und Heilung zu wollen, zuzulassen und sich evtl. aktiv am Heilungsprozess zu beteiligen.

 

Um einen schnellstmöglichen Energieausgleich und Heilungsprozess zu erzielen benutze ich verschiedenste Herangehensweisen:

 Energetische Analyse nach der Schule der Geistheilung (Horst Krohne):

 

Energetische Beratung mit Hilfe des Bio-Tensors (nach Schule der Geistheilung-Horst Krohne) und gleichzeitiger Wahrnehmung erweiterter und medialer Intuition.

 

 

Bio-Energetische Anwendungen

 

  •  Handauflegen
  • -Visualisierung
  • Heilung durch bewusstes, achtsames Wahrnehmen
  • Chakra und Meridian-Ausgleich
  • Heilfarben
  • Biomagnetismus
  •  Kommunikation mit dem Körper, den Zellen und dem Gewebe
  • Geist - Trance-Chirurgie (Boris Bojtschenko)

 

 

 

Informations- und Transformationsanwendungen

 

(siehe auch unter Transformation)

 

  • Quanten und Matrixanwendungen
  •  Informationsmedizin (Symbole, Innerwise)
  •  Systemische Aufstellungen
  •  russische Heilmethoden
  •  Neue Homöopathie nach Körbler
  • Imagination
  •  rechtshemischphärisches Ergründen und Wandeln von
  • Widerständen, unterdrückten Emotionen, Ängsten und
  • negativen Glaubens- und Verhaltensmustern.
  • Trauma und Konflikt- Harmonisierung
  • Hintergründe von Süchten
  • Allergie-Harmonsierung

 

 

 

Geistheilung

 

- Speziell im Bereich der Geistheilung nutzt man zusätzlich noch die Möglichkeit der

Kommunikation zu höheren Bewusstseinsebenen.

 - Spirituelle Trauma, Allergie und Suchtberatung

 

 

Unter anderem könnte eine Sitzung so aussehen:

 

Wir sprechen erstmal über dich, dein Problem und evtl. über vergangene Ereignisse und Beziehungen. Evtl. kann es möglich sein, dass wir kurzzeitig sehr tief an die wahre Ursache vordringen werden. D.H. es kann sein das wir tief sitzende Gefühle oder Verdrängte Ereignisse zumindest einmal kurz an die Oberfläche bringen. Das muss aber nicht immer sein.

 

Dann analysieren wir deinen energetischen Gesamtzustand und versuchen zu ergründen, welche eigentlichen Ursachen und Umstände noch für deine Problematik verantwortlich sind.

 

 

Gerichtete Heilung

 

Nach der anfänglichen Analyse stelle ich deine energetische Balance durch Ausgleichen deiner Chakren - und Meridian-Systeme wieder her oder harmonisiere Ereignisse in deinem Lebenskalender.

 

Ich erfühle mit meinen Händen aber auch mit einer inneren intuitiven Wahrnehmung energetisch blockierte Stellen und kann diese auflösen. Dies geschieht sowohl durch Handauflegen oder auch durch Arbeiten in deiner Aura bzw. deinem Biomagnetische- Feld.

 

Beispielsweise können durch Handauflegen bewusst Heilinformationen und Energie, so wie farbiges Licht oder anderen visuellen Anweisungen übertragen werden.

 

Gezielt lassen sich außerdem verschiedene Symptome, Schmerzen, Verspannungen oder Organbeschwerden behandeln.

 Ungerichtete Heilung

 

In dem Moment wo sich der Behandler vollständig zurücknehmen kann, schafft er für beide Personen ein Raum des Nicht-Tuns. Genau in diesem Moment kann sehr effektive Heilung geschehen. Der Körper und Geist gelangt in ein völlig ausgeglichenen Zustand.

 

So werden Energie, Licht und Informationen übertragen, die sich unserem Tagesbewusstsein entziehen. Hier heißt es geschehen zu lassen ohne zu werten. Allein durch einen bestimmten Bewusstseinszustand, größte Achtsamkeit und unbewertete Beobachtung können die höheren Teile meines Bewusstseins oder auch andere Bewusstseinsformen, behilflich sein dein Körper und deiner Seele die nötigen Heilinformationen zu liefern, damit du schnellst- und bestmögliche Selbstheilung erfährst.

 

Im Endeffekt wissen weder du noch ich genau, welches die eigentliche Ursache deines Problems ist oder was gerade genau getan werden muss, um dieses zu harmonisieren. Den höheren Ebenen deines Selbst ist dies aber höchstwahrscheinlich wohlbekannt.

 

Dein höhere Selbst leitet nur z.B. die nötigen Informationen die ich zur Verfügung stelle in der richtigen Dosis an die richtigen Stellen. So bekommst du von mir quasi eine Starthilfe um danach selbstständig weiterfahren zu können ;-).

 

Mit dieser Modellvorstellung kann man es sich wenigstens ganz gut vorstellen. Was nun genau funktioniert, können wir mit unserem Tagesbewusstsein wahrscheinlich noch nicht einmal erfassen. Wir können uns aber freuen, dass es funktioniert. Genau dies sollten wir jetzt auch tun. Denn Dankbarkeit und Wertschätzung sind mit die wichtigsten Wahrnehmungen für ein glückliches und gesundes Leben. Doch dazu später mehr...