Fragen zur Session (SSH- Essential / Reconnective Healing ®)

 

Prinzipiell würde es ausreichen, wenn du einfach volkommen unwissend bei mir vorbei kommst. Es geht jedoch bei der ganzen Sache hauptsächlich um DICH. Von daher biete ich dir hier viele interesannte Informationen, die dir helfen sowohl die Session, als auch alles was danach geschieht optimal für dich zu nutzen, um so die Grundlage für bestmöglche Veränderungen zu schaffen.
Es lohnt sich also diesen Teil ein Mal vollständig durchzulesen!


Weitere Fragen können wir gerne gemeinsam vorher oder während einer Sitzung klären.

Was erwartet mich bei einer Session?

 

Je nachdem welche Art von Sitzung du bei mir haben willst, besteht eine einstündige Sitzung meist aus einem Gespächsteil und einer mental-energetischen Heilanwendung.
 

Bei dieser Reconnective Healing oder weitestgehend auch bei einer Shunyata Self-Healing Session, würdest du dich einfach  auf eine Liege legen und binnen kürzester Zeit in ein sehr

entspannten Zustand eintreten. Du erfährst eine besondere Traumwelt und wirst höchstwahrscheinlich verschiedenste körperliche Wahrnehmungen erfahren, jedoch alles eingebettet in ein tiefes Wohlfühlgefühl. Es ist ein scheinbar schlafähnlicher Zustand,

doch wirst du nicht wirklich einschlafen.

In dieser Zeit findet zwischen dir und mir ein Austausch von Energie und Information auf essentieller, unterbewusster Ebene statt.

 

Wenn die Session vorüber ist, fühlen sich die meisten Menschen sehr entspannt, erholt

und berichten von einem Zustand innerer Losgelöstheit und Klarheit.

 

Der Zustand und deine Reaktion während oder nach einer Session, hat jedoch keine Aussagekraft über die Qualität der Veränderungen, die sich dann in den folgenden Tagen und Wochen für dich ergeben werden. Dennoch ist bereits die Session selber eine sehr angenehme und bereichende Erfahrung.

 

Was kann denn eine Session bewirken und wieso wirkt sie?

 

Wieso es wirkt wird dir glaube ich keiner genau erklären können. Sicher ist, dass eine Session

weitreichende Veränderungen bewirken kann, die sich positiv auf alle Bereiche deines Lebens auswirken, egal ob sie seelischer, körperlicher Natur sind oder Probleme in deinem Alltag darstellen.

Unter anderem äussert sich das so:

 

- Alles was eintreten wird, hilft dir ein Stück mehr der zu sein, der du eigentlich bist und sein willst.

- Teilweise tritt die Lösung eines Problems wie aus dem Nichts auf, gesundheitliche Probleme
  können plötzlich von deinem Körper selbst geheilt werden oder du merkst eine spontane Veränderung
  deiner Stimmung oder eine Änderung deiner Sichtweise auf bestimmte Dinge.

- Oft passiert es aber auch, dass dir plötzlich leicht fällt wichtige Entscheidungen zu treffen, die dir vorher
  sehr schwer fielen.

- Du führst notwendige, konstruktive Gespräche, die du vorher gerne aufgeschoben hast.

- Deine Situation erscheint dir plötzlich klarer und du weisst was du zu tun hast.

- Es ergeben sich "zufällig" bestimmte Situationen oder du erhälst Information die dich in

  deiner Situation  weiterbringen.

- Du wirst weiterhin deine Aufgaben im Leben haben, doch hast du nun das Gefühl diese
  Herausforderungen meistern zu können und freust dich über neue Mittel die du nun dafür zur Verfügung
  hast.

- Du findest vielleicht ein nützliches Buch, lernst dir hilfreiche Menschen kennen oder bekommst aus
  heiterem Himmel die lösende Idee oder erhälst ein fantastisches Angebot.

- Es treten Menschen in dein Leben, die sehr gut zu dir passen.

- Du entdeckst Seiten und Fähigkeiten an dir, die im Verbogenen lagen

- Alles scheint irgendwie in den "Flow" zu kommen, wenn du nun die ENtscheidungen triffst, die

  sich für dich stimmig anfühlen

 

Es kann eigentlich alles geschehen und es wird meist ziemlich logisch und scheinbar zufällig geschehen. Deshalb kann es passieren, das du dieses Ereigniss oder den Verlauf auch zunächst nicht bewusst wahrnimmst oder mit deiner Session in Verbindung bringst.

Zum Glück ist das nicht weiter schlimm, denn was zählt ist das Resultat.

Am allerwichtigsten ist, dass du erkennst, dass alle Veränderungen eigentlich durch nur dich geschehen und erst möglich werden.
Ob sich bei dir eine Wandlung zeigt, erkennst du unter anderen

 

- Du triffst micht Leichtigkeit die richtige Entscheidung.

- Du erkennst die Zusammenhänge zwischen deinem Befinden und den äusseren Ereignissen.

- Du bist dir deiner Verantwortung und somit auch deiner Handlungsfreiheit bewusst.

- Du nimmst Chancen wahr.

- Du lasst überflüssige Dinge los und lässt Neues in dein Leben.

- Du springst über dein eigenen Schatten.

- Du lässt deine Heilung geschehen.

- Du bist plötzlich offen für neue Dinge

- Du schaffst es Menschen oder Situationen auf eine neu Art und Weise zu sehen

- Du bist motiviert und hast teilweise grundlos gute Laune

 

Eine Session gibt dir die Starthilfe doch die Kraft zur Veränderung liegt und lag schon immer einzig und allein bei dir.

 

Muss ich daran glauben, damit ich eine Wirkung erfahren kann?

 

NEIN. Wenn du jedoch Widerstände hast oder glaubst, dass sowieso nichts und niemand dir helfen kann, kann sich das erschwerend auf den Erfolg auswirken.

Wenn du nicht daran glauben willst, dass diese Methode Veränderung bei dir bewirken kann,

wirst du die Veränderungen auch nicht wahrnehmen, obwohl sie dennoch geschehen.

Man sieht u.U. das was man sehen will oder auch nicht sehen will :-), was nicht heisst, daß

es nicht dennoch Wirklichkeit ist.

Das Leben arbeitet nun mal immer daran, dir deinen Glauben zu bestätigen.

Wenn du zudem daran glaubst, dass man an sowas glauben muss bevor Heilung geschehen kann,

gibst du zu, dass dein Körper theoretisch im Stande ist sich vollständig selbst zu heilen, wenn man nur fest genug daran glauben kann. Genauso ist es!

Also wähle weise woran du glauben willst.

 

Muss ich mein Thema genau schildern können?

 

Nein. Für Reconnective Healing und Shunyata Self Healing ist es sogar eher notwendig, daß ich zunächst gar nichts über dein Thema weiß. Dein Höheres Selbst weiß sowieso am besten was dir fehlt, was du brauchst und welche Information, Frequenzen, Energie wie und wo gebraucht werden.

Je weniger ich emotional involviert bin, um so reiner kann die benötige Energie und Information bereitgestellt werden und fliessen. Würde ich zu sehr mein Kopf in diesen Vorgang mit einbringen, könnte das den Prozess behindern.

Bei weiteren Sitzungen oder wenn du dich entscheidest eine Matrix-Behandlung oder ein reines Coaching zu machen, können wir uns konkret deinem Problem widmen, so weit es dir angenehm ist , mit mir darüber zu reden.
Man kann Quantenheilungsanwendung auch mit einer direkten Absicht auf ein Thema machen,

aber dennoch ist es wichtig, dass ich mich anschliessend intuitiv leiten lasse, was eine Lösung angeht.

In erster Linie ist es jedoch effektiver zuversichtlich dem Prozess zu Vertrauen, der genau weiß, welche Blockade denn bei dir als erstes gelöst werden sollte. Da wäre der Einsatz des Verstandes nur hinderlich.

 

Wie kann ich mich für eine Session vorbereiten?

 

Sei dir vorher bewusst, ob du wirklich im Inneren bereit bist dein Problem auch loszulassen.

Bist du offen für eine Wandlung?

Gehen mit deinem Thema nicht auch positive Aspekte einher, die du evtl. noch gar nicht loslassen willst?

Bist du bereit auch etwas zu geben, um eine Hilfe anzunehmen?

Bist du bereit Verantwortung und Eigeninitiative zu bringen, damit eine Wandlung geschehen kann oder willst du nur, dass etwas ohne viel Mühe für dich, von jemand anderem weggemacht wird.

Es wird nicht darum gehen, gegen etwas zu arbeiten, sondern nur FÜR die Wandlung zu etwas neuem.

Ein Thema wird sich immer dann lösen, wenn du bereit bist etwas zu lernen, Sicht oder Verhaltensweisen zu ändern, etwas loszulassen oder zu akzeptieren.

 

 

Was sollte ich während einer Session beachten?

 

Du musst während einer Session nicht viel tun. Entspann dich und genieße.

Sei in einer positiven, liebevollen Grundstimmung oder denke einfach nur an etwas entspannendes. Versuche nicht aktiv mit zu arbeiten. Du musst während einer Session nicht meditieren oder andere Übungen zur Unterstützung machen. Sei einfach nur offen, locker und entspannt. Du musst nichts kontrollieren um es besser zu machen. Lasse geschehen und vertraue.Versuche nicht zu beobachten, ob du schon eine Wirkung spürst.  Das ist als wolltest du versuchen, den Moment zu erwischen an dem du einschläfst. Das ist nicht hilfreich.

Wenn körperliche oder menatle Empfindungen auftreten, nimm sie einfach wahr, lasse dich nicht beunruhigen und geniesse sie einfach. Denke nicht weiter drüber nach, sonder geniesse den entspannten Zustand. Glaube mir, eine Wirkung wird eintreten, selbst wenn du gar nichts tust.

Hier kannst du übrigens lernen wie man richtig genießt>>>.

 

 

Welche Reaktionen können während einer Session auftreten?

 

Auch hier gilt sei offen für alles. Habe keine Angst. Je mehr ich dir hier erzähle, welche Reaktionen auftreten könnten, um so mehr Erwartungen könntest du haben. Es können verschiedene körperliche Reaktionen oder andere Wahrnehmungen auftreten. Doch egal was auch immer auftreten wird, es hat seine Richtigkeit und brauch dich nicht beängstigen. Meist ist es sehr angenehm. Lasse einfach zu was da kommt. Unterdrücke nicht und leiste keinen Widerstand.  Alles ist gut, solange du dich dafür öffnest und es zulässt.

 

 

Sagt die Intensität der Reaktionen etwas über den Erfolg aus?

 

Definitiv: Nein. Ob du starke Reaktionen zeigst oder gar nichts fühlst,  sagt dies nichts über den Erfolg einer Session aus. Auch ob du dich danach gut oder schlecht fühlst ist kein indikator für anschliessende Veränderungen.

 

War eine Session nur dann erfolgreich, wenn ich mich danach gut fühlen?

 

Nein. Es ist natürlich immer schön wenn man sich gut fühlt. Jedoch sagt auch dies nichts über den Erfolg einer Session aus. Die meisten fühlen sich entspannt oder Glücklich, andere fühlen sich genauso wie vorher. Bei wieder anderen kommen zunächst eher negative Gefühle, Erinnerungen oder Gedanken ins Bewusstsein. Dies ist aber auch ein Zeichen für einen Wandlungsprozess.

 

Kann eine Session schaden anrichten oder sich meine Situation verschlechtern?

 

Heilung kann nie schaden anrichten, sonst wäre es keine Heilung. Ich heile nicht nicht mal. Ich schaffe lediglich mit dir zusammen ein Umfeld, indem sich deine Energien wieder ordnen und ins Gleichgewicht bringen können. Das kann zu Heilung auf verschiedensten Ebenen führen.

Manchmal können jedoch scheinbare Verschlimmerungen von Symptomen auftreten. Das bedeutet jedoch nur , daß bestimmte Prozesse erst mal vollständig durchlaufen werden müssen bis sie sich verbessern können. In dem Fall fangen sie an sich zu lösen und der Prozess kann nun schneller durchlaufen, als es vorher möglich war. Das hängt aber auch noch davon ab inwiefern du bereit bist, diese aufkommenden Gefühle zunächst anzunehmen und danach loszulassen. Leistest du zu starken inneren Widerstand, weil du bestimmte Gefühle nicht zu lassen oder loslassen willst, kann sich das zunächst unangenehm anfühlen und auch später den Heilungsprozess verzögern. Deshalb beobachte dich selbst inwieweit du bereit bist fü diese Veränderung. Wenn du es schaffst das was kommt zu- oder loszulassen, wird das Resultat auf jedem Fall zu deinem Besten sein.

 

Wer erlebt die intensivste Wirkung?

 

Derjenige, der offen, zuversichtlich, aufmerksam, bewusst, erwartungslos, dankbar und freudig den Dingen begegnet, wird die wunderbaren Veränderungen in seinem Leben am leichtesten bemerken. ;-)

 

 

Wieviel Sessions benötige ich?

 

Es kann sein, daß bereits eine Session schon eine deutliche Veränderung oder Auflösung deines Themas zur Folge hat. Prinzipiell sollten 1-3 Sessions über ein leicht ausgedehnten Zeitraum Veränderung bringen. Manche Themen brauchen ihre Zeit durchlaufen zu werden und manchmal arbeitet man auch selbst zu sehr dagegen. Du entscheidest nach deinem Gefühl ob und wann du eine weitere Session brauchst. Viele Personen berichten, dass sie gerade die dritte Session, eine sehr besondere, hinsichtlich der Wahrnehmungen und Veränderungen für sie war.

Zum einem Thema solltest du auch nicht mehr als 3 Session machen. Gib den Veränderungen Raum und Zeit. Natürlich ist es kein Problem später zu einem weiterem Thema neue Sessions zu machen.

Bei zunehmenden Kontakt mit den Frequenzen wird man zudem auch feinfühliger, sensibler und kann sich innerlich besser öffnen.

 

Wird eine Sessions all meine derzeitigen Probleme komplett auflösen?

 

Diese Frage kannst du dir bestimmt selbst beantworten.

Wie gesagt, was wir als Probleme oder Krankheiten bezeichnen sind eigentlich Lektionen in denen wir etwas lernen sollen. Wenn du privat ein herausforderndes Spiel spielst, hoffst du ja auch nicht das es bald vorbei ist. Änderst du allmählich deine Einstellung zum Leben, wirst du dich freuen Aufgaben zu bekommen an denen du wachsen kannst und die dir den Weg weisen.

Es geht nicht darum keine Probleme mehr zu haben, sondern viel eher Spass daran zu gewinnen

auf deinem Weg weiter voranzuschreiten und Fahigkeiten zu erwerben, diese zu meistern.

Eine Session hilft dir da weiter, wo du selbst und deine Energien ins stocken geraten sind. Sie bringt dich

wieder ins Gleichgewicht und bietet dir an den Stellen Hilfe, wo sie gerade am meisten benötigst. Dies wird

höchstwahrscheinlich zur Lösung deines Problems führen und zudem auch andere Disbalancen in deinem Leben ausgleichen, an deren mögliche Lösung du vielleicht noch gar nicht gedacht hattest

 

 

Warum kann man keine spezielle Wirkung garantieren?

 

Ich heile nicht und ich habe auch keine Kontrolle über das was geschehen wird. Ich schaffe eine Grundlage in der sich deine Energie wieder neu Ordnen können.

Wo sich was ordnet und wieder in den Fluss kommt und welche Auswirkungen sich daraus ergeben,

kann keiner Absehen. Manchmal müssen sich ersteinmal Ursachen lösen und nach einem gewissen Prozess,

lösen sich dann die Symptome, um die es uns eigentlich ging. Wie bei einem Stau auf der Autobahn, dauert

es eine Weile bis dieser sich auflöst, auch wenn das eigentliche Problem schon längst beseitigt wurde.

 

Die meisten Veränderungen fallen nicht mit grossen Blitzen und Trommelwirbeln vom Himmel.

Sie kommen eher schleichend und auf ganz natürlichem Wege. Oft fällt Clienten erst im Nachhinein auf,

dass sich ja doch rückblickend auf allen möglichen Ebenen erstaunliche Veränderung ergeben haben. Dann bemerken sie irgendwann, dass ihr eigentliches Problem auch gelöst ist, ohne dass es ihnen zunächst aufgefallen ist.

Es wird Veränderungen geben, doch sind sie nicht immer nur da wo du sie gerne hättest und wenn du dazu neigst vieles im Leben für selbstverständlich zu nehmen, fallen dir Veränderung an anderen Stellen u.U. auch erst später oder gar nicht auf.

 

Des weiteren:

 

Eins nach dem anderen

Dein "Grosses Ich" nimmt sich was es braucht und verändert das, was gerade am meisten benötigt wird. Das ist nicht immer das was du für am nötigsten hälst. Oft sind deine wahrgenommen Themen

nur Auswirkungen einer viel tiefer sitzendenden Ursache. Diese muss sich zunächst lösen, damit sich dann langsam die damit zusammenhängenden Symtome lösen können. Das braucht Zeit die keiner Absehen kann. Du bist es, der es auch nocj in der Hand hat, wie schnell du Veränderung zu lassen kannst.

 

Dein Lebensplan

Des weiteren gibt es ein Plan für dein Leben der vorsieht, welche spezielle Dinge du in deinem Leben lernen willst und sollst. Man könnte sagen deine Seele hat sich diesen Plan vorher selbst ausgesucht , damit du als spiritueles Wesen die Möglichkeit hast in diesem Leben bestimmte materielle und emotinale Erfahrungen zu sammeln. Unter Umstände ist es notwendig das du ein gewissses Thema dann vollständig durchläufst bis du deine Lektionen gelernt hast. Erst dann ist eine Transformation möglich. Eine Session wird dich da bestimmt weiterbringen, doch bringt sie dir eventuell noch nicht die Lösung die du dir gewünscht hast.

 

Gute Dinge, schlechte Dinge

Leider konzentrieren wir uns im Leben nur zu oft auf die Dinge die uns hinderlich erscheinen und die wir nicht mögen. Sie stören uns und wir würden sie gerne beseitigen. Auf der anderen Seite widmen wir all den guten Dingen und Wandlungen in unserem Leben nur selten und viel zu wenig Aufmerksamkeit. Oft merken wir so auch nicht wenn sich Missstände unauffalig zum Besseren wenden, da wir uns schon wir auf ein neues Problemchen konzetriert haben. Das ein Problem schon lange nbeseitigt ist, fällt uns erst auf, wenn wir zufällig mal wieder nachschauen und uns wundern, daß es schon lange nicht mehr aufgetreten ist.

Kommst du beispielsweise wegen eines bestimmten Themas zu mir, bist du evtl. enttäsucht, da du keine Wandlung feststellen konntest. Es kann jedoch sein, dass sich ganz andere Dinge, Situationen, Beschwerden in deinem Leben gewandelt haben. Doch da du ihnen vorher keine besondere Aufmerksamkeit geschenkt hast, merkst du gar nicht, daß sie sich aufgelöst haben. Auch wenn du es selber nicht erkannt hast, so waren die Lösung dieser Dinge wahrscheinlich momentan viel wichtiger, um deine andere Themen zu lösen und dich auf deinem Weg weiter zu bringen

 

Die Intelligenz unseres Körpers

Was wir manchmal als Krankheiten oder Einschränkungen empfinden, ist oft nur eine Schutzmaßnahme unseres Körpers. Im Vergleich zu uns merkt unser Körper das unser Verhalten oft schädliche Auswirkungen auf uns haben kann. In Form einer Krankheit versucht unser Körper so oft, uns dazu zu Zwingen unser Verhalten zu ändern.Nicht alles was wir für gut und richtig empfinden, tut uns auch wirklich gut. Solange wir also nicht die Ursache einer Solchen Erkrankung erkennen und sie beheben, wäre es auch nicht angebracht, die Enischränkungen zu verändern, die uns zumindest zwingen uns richtig zu verhalten. Eine ungesunde Ernährung beispielsweise führt ob zu Krankheiten, die uns früher oder später zwingen umzudenken und unser Verhalten zu ändern.

Genau wie unser vegetatives Nervensystem auch immer am besten weiß, was in welcher Situation in unserem Körper automatisch geschehen soll, so weiß dies auch ein übergeodnetes System besser als unser Verstand und unser Wachbewusstsein. Stell dir mir vor wir glaubten immer besser zu wissen,

wann unsere Organe und Zellen was zu machen hätten. Das würde schnell im Chaos enden und wir wären nicht lange am Leben. Zum Glück können wir uns darauf Verlassen, dass in unserem Körper immer genau das richtige zur richtigen Zeit und der Situation angepasst geschieht. Wir machen uns da auch weiter keine Gedanken drum. Nur im äußeren Leben denken wir, dass nicht richtig funktionieren würde, wenn wir nicht ständig versuchen die Kontrolle über alles zu behalten.

Im Endeffekt bringen wir jedoch dadurch unser System eher aus dem Gleichgewicht, als dass wir es stabilisieren.

Gibt es generelle Auswirkungen die eine Session bewirken kann?

 

- Sie kann dir helfen bestimmte Themen in dir und in deiner Aussenwelt aufzulösen,

- Du kannst Situationen plötzlich aus einer neuen Perspektive betrachten

- Entscheidungen werden klarer und fallen dir leichter

- du gewinnst wieder mehr Vertrauen und Zuversicht in dich selbst und in das Leben

- Du spürst wieder mehr Verbundenheit zum Leben und zu anderen Menschen

- Dir wird deine innere Führung bewusster werden

- Dein Selbstwertgefühl wird sich steigern

- du fühlst dich sicherer und Vertraust deinen Entscheidungen

- dein Weg erscheint dir plötzlich klarer

- Es können sich erstaunliche Wendungen und "Zufälle" in deinem Leben auftun

- Du wirst an Motivation gewinnen und Dinge ergeben wieder einen Sinn

- Du wirst dir deiner Intuition immer öfter bewusst

 

Mit all diesen Mitteln wird es dir Möglich sein, deine Themen aus einer neuen Sichtweise und mit neuer Kraft von selbst anzugehen. Nur wer in der Ecke hocken bleibt und hofft, daß jetzt alles von Selbst geschieht, der wird enttäuscht sein.

Auch wenn diese Aspekte sich zunächst nur einzeln und nicht als Dauerzustand zeigen, sei dir bewusst, dass sie dir signalisieren, dass du auf dem richtigem Weg bist.

Nach jedem Hoch wird auch wieder ein Tief kommen. Doch gerade hier kannst du am meisten lernen, um deinen Weg immer besser und leichter gehen zu können.

Wisse, Du bist nicht alleine und wir können uns alle gegenseitig dabei helfen unsere Erfüllung zu finden.

 

 

Was kannst DU nach einer Session aktiv zum Erfolg beitragen?

 

Jede Veränderung kann nur aus dir und mit dir geschehen. Du solltest in erster Linie auch

wirklich eine Verbesserung wollen und aktiv dazu beitragen. Zu denken irgendwas geschieht

und ohne dein Zutun wird eine komplette Veränderung eintreten, wird mit keiner Methode funktionieren. Du solltest bereit sein gewohntes loszulassen und dich auf neues einzulassen.

Je eher du also bereit bist wirklich aus ganzem Herzen zu wollen, dass dein Problem gelöst

wird, umso so erstaunlicher  werden die Veränderungen sein, die dich in der Zukunft erwarten.

 

Ansonsten sei einfach sehr offen, achtsam, zuversichtlich und erwartungslos. Das wäre optimal, ist jedoch praktisch auch nicht immer so leicht umzusetzen. Veränderungen werden nicht mit ach und krach vom Himmel fallen, sondern sie werden sich dir zeigen, wenn du aktiv bist und bereit bist, bewusst und verantwortungsvoll, dich auf kommende Entscheidungen und Wendungen in deinem Leben einzulassen.

 

Sei offen! Alles kann immer sein.

Lasse los. Am besten du vergisst nach einer Session erst mal, daß du sie gemacht hast. So lässt du den Dingen den besten Freiraum sich zu verändern, da du so keine negative Gegenkraft erzeugst.

Denk daran, das Veränderung auch da geschehen können wo du sie nicht erwartest, sie jedoch zunächst einmal notwendiger sind.

Sei aufmerksam und dir der Dinge bewusst, dann wirst du sehen, was sich verändert oder besser anfühlt.

Sei zuversichtlich! DU hast allen Grund dazu. Je mehr du zweifelst oder Angst hast, umso mehr arbeitest du gegen eine positive Veränderung.

Sei erwartungslos! Denn erwartest du etwas zu sehr ist es dir zu Wichtig. Die Angst das etwas nicht eintritt ist so gross, dass du damit genau das in dein Leben ziehst, was du eigentlich nicht haben willst. Selbst wenn es nur der Glaube ist, das die Session bei deinem Thema bei dir keine Wirkung gezeigt hat.

Sei dankbar! Bist du erwartungslos dankbar, so wirst du das postive Ergebniss einer Session in dein Leben ziehen. Je mehr du im Herzen fühlst, dass du allen Grund hast für deine Wandlung dankbar zu sein, umso mehr positive Auswirkungen wirst du in dein Leben ziehen.

 

(TIP: Achtest du auf die Umsetzung dieser Punkte in allen Bereichen deines Lebens, würden
        sich schon von daher sehr positive Veränderungen ergeben ;-)!)

 

- Des weiteren, achte bewusst auf Gedanken und Gefühle die dir in den nächsten Tagen in
  den Sinn kommen.

- Sei aber auch offen für Möglichkeiten oder Entscheidungen die plötzliche in dein Leben
  treten.

- Achte auf deine Reaktionen. Erkennst du, dass du dich in manchen Situationen die dich
  vorher  belastet haben, zuversichtlicher und entspannter Verhälst?

- Achte auf die Reaktionen deines Körpers.

- Sind Probleme verschwunden, die du evtl. vorher hattest, aber wegen denen du
  eigentlich nicht bei der Session warst?

- Verändern plötzlich glückliche Zufälle oder Wendungen dein Leben?

- Erhältst du zufällige Infomationen von jemand die dich genau in deinem Thema
  weiterbringen?

- Vielleicht stösst du ja auf Medikamente oder Therapien, welche endlich die Lösung für deine
  Beschwerden sind.

 

Du bist es , um den es geht und du bist es der sich heilt oder seine Wandlung verursacht. Sei dir der Verantwortung und der Chance bewusst und nutze sie!

 

Die Macht und die Möglichkeit Entscheidungen zu treffen und dein freien Willen zu benutzen

liegt weiterhin bei dir und kann dir zum Glück auch von keiner Methode abgenommen werden. Dir werden sich Tore öffnen, doch ob du wirklich durchgehen willst, wirst weiterhin

du selbst entscheiden müssen/dürfen.

 

...und denke daran, Wunder geschehen meist auf alltäglichem, logischem Wege,

so daß man sie leicht übersehen kann.

 

 

 

Wenn mir nichts garantiert werden kann und mein Problem evtl. nicht gelöst wird, ist das dann nicht alles Humbug!

 

Ich könnte diese Tätigkeit nicht betreiben und sie dir für Geld anbieten, wenn ich nicht vollkommen überzeugt davon wäre, dass wir hier ein ganz wunderbares Werkzeug haben, um uns gegenseitig mit unseren Aufgaben helfen zu können und Heilung in einem Ausmaße und einer Geschwindigkeit beobachten können, die wir vorher nicht für Möglich gehalten hätten.

Was ich an mir und an anderen beobachtet habe, seit ich mich mit diesen Energien, Frequenzen und Thema beschäftige, grenzt für mich oft an kleine Wunder.

Ich freue mich sehr, dass wir die Möglichkeit haben uns auf diesem Wege gegenseitig unterstützen zu können und bin sehr dankbar dafür.

Ob und wie deine Themen gelöst werden, darf ich nur beobachten, ich kann sie jedoch nicht als mein Erfolg verbuchen. Der Gebührt dem Universum, dem Leben, Gott, der Liebe .... oder welchen Namen du dieser alles vereinenden Kraft auch immer geben willst.

 

Wenn du Skepsis hast, ist dies vollkommen verständlich und nachvollziehbar. Dann ist dies momentan vielleicht auch noch nicht dein Weg oder zumindest der Zeitpunkt, an dem du es einfach mal probieren solltest.

 

Wenn du tief im Inneren spürst, dass es eine heilende Kraft im Universum gibt, die für dich nur das beste will und es vermag dich zu heilen und gesund zu erhalten, dann glaube mir, ist dies ein guter Weg, sie selbst und ihre Auswirkung, am eigenen Leib zu spüren. Denn keiner besitzt diese Kraft. Keiner kann sie kontrollieren.Wir sind diese Kraft. Sie ist nichts getrenntes von uns. Wir bestehen aus ihr und gleichzeitig durchströmt sie uns, ob wir an sie glauben oder nicht. Wir sind alle durch sie erschaffen und verbunden, da wir nie voneinander getrennt waren. Sobald du anfängst ihr wieder zu vertrauen und dich ihr unbefangen öffnest, wirst du zum Schöpfer deiner Existenz und du und deine Aufgaben werden Heilung und Lösung erfahren.

 

Wie lange wird es dauern, bis mein Problem gelöst ist?

 

Es wäre natürlich schön, wenn ich dir das sagen könnte. Wie du aber bereits gesehen hast,

hängt das "OB" un "WIE" von sehr vielen Faktoren und vor allem von Dir ab.

Heilung auf körperlicher Ebene kann in unglaublicher Geschwindigkeit unter Umständen fast sofort geschehen. Der Prozess läuft dann in der Abfolge genauso ab wie sonst auch, nur

halt viel schneller. Jede Wandlung in deinem Leben und in deinem Körper setzt aber auch immer eine Wandlung deiner selbst voraus. Nur wenn du ein Verhalten, eine Sichtweise loalssen kannst oder bereit bist etwas anzugucken ohne es zu verdrängen oder zu bewerten, wenn du vergeben kannst, kann dies zu einer unmittelbaren Änderung oder Heilung führen.

Jede Krankheit und jedes Problem hat ein Verursacher. Wird dieser Erkannt und gebührend wahrgenommen oder die Umständ verändert, kann der Wandlungsprozess eintreten und das Problem löst sich. Es kann aber auch so lange dauern, wie du unter Umständen hartnäckig an deiner Sichtweise, deiner Überzeugung oder deinem Verhalten festhälst oder es dir wichtig ist im Recht zu sein. Jedes Problem ist eine Aufgabe und es geht nun mal darum, diese zu lösen.

Vielleicht löst sich dein Problem auch erstmal einfach so, aber wenn du nicht einsichtig bist und bereit gewisse Umstände zu betrachten, wirst du in Zukunft bestimmt wieder vor eine ähnliche Aufgabe gestellt werden.

Zwischen 1-3 Session bringen meistens einen deutlich wahrnehmbaren Fortschritt, bzw. sogar eine komplette Lösung deines gesundheiltichen oder Lebensproblems.

 

 

Wirkt eine Session über eine grössere Distanz überhaupt und genauso gut?

 

Komischer Weise wirkt sie oft sogar intensiver. Warum das so ist, weiß ich auch nicht, aber oft treten bestimmte Reaktionen während einer Fernsession intensiver auf.

Ich würde dir dennoch empfehlen zunächst eine Session direkt bei bei mir zu machen, wenn dir dies möglich ist. Unabhängig von der Wirkung hat dies verschiedene andere Vorteile.

Wir lernen uns zunächst einmal persönlich kennen und Du kennst das Gefühl, dass man während einer Session hat.

Ob ich dann später ein Meter oder mehrere Kilometer von dir entfernt bin, spielt lediglich in unserem Köpfen eine Rolle. Durch die Verbundenheit aller Dinge auf Quantenebene, bist du ein Teil von mir und eine Session, aber auch ein Gedanke, kann eine Wirkung unabhängig von Raum und Zeit entfalten. Das dies funktioniert ist übrigens ein wunderbares Erlebnis. Schnell kann es zur Selbstverständlichkeit werden, was es jedoch nicht weniger wertvoll und wundervoller macht.

 

 

 

ist?

 

Es wäre natürlich schön, wenn ich dir das sagen könnte. Wie du aber bereits gesehen hast,

hängt das "OB" un "WIE" von sehr vielen Faktoren und vor allem von Dir ab.

Heilung auf körperlicher Ebene kann in unglaublicher Geschwindigkeit unter Umständen fast sofort geschehen. Der Prozess läuft dann in der Abfolge genauso ab wie sonst auch, nur

halt viel schneller. Jede Wandlung in deinem Leben und in deinem Körper setzt aber auch immer eine Wandlung deiner selbst voraus. Nur wenn du ein Verhalten, eine Sichtweise loalssen kannst oder bereit bist etwas anzugucken ohne es zu verdrängen oder zu bewerten, wenn du vergeben kannst, kann dies zu einer unmittelbaren Änderung oder Heilung führen.

Jede Krankheit und jedes Problem hat ein Verursacher. Wird dieser Erkannt und gebührend wahrgenommen oder die Umständ verändert, kann der Wandlungsprozess eintreten und das Problem löst sich. Es kann aber auch so lange dauern, wie du unter Umständen hartnäckig an deiner Sichtweise, deiner Überzeugung oder deinem Verhalten festhälst oder es dir wichtig ist im Recht zu sein. Jedes Problem ist eine Aufgabe und es geht nun mal darum, diese zu lösen.

Vielleicht löst sich dein Problem auch erstmal einfach so, aber wenn du nicht einsichtig bist und bereit gewisse Umstände zu betrachten, wirst du in Zukunft bestimmt wieder vor eine ähnliche Aufgabe gestellt werden.

Zwischen 1-3 Session bringen meistens einen deutlich wahrnehmbaren Fortschritt, bzw. sogar eine komplette Lösung deines gesundheiltichen oder Lebensproblems.

 

 

Wirkt eine Session über eine grössere Distanz überhaupt und genauso gut?

 

Komischer Weise wirkt sie oft sogar intensiver. Warum das so ist, weiß ich auch nicht, aber oft treten bestimmte Reaktionen während einer Fernsession intensiver auf.

Ich würde dir dennoch empfehlen zunächst eine Session direkt bei bei mir zu machen, wenn dir dies möglich ist. Unabhängig von der Wirkung hat dies verschiedene andere Vorteile.

Wir lernen uns zunächst einmal persönlich kennen und Du kennst das Gefühl, dass man während einer Session hat.

Ob ich dann später ein Meter oder mehrere Kilometer von dir entfernt bin, spielt lediglich in unserem Köpfen eine Rolle. Durch die Verbundenheit aller Dinge auf Quantenebene, bist du ein Teil von mir und eine Session, aber auch ein Gedanke, kann eine Wirkung unabhängig von Raum und Zeit entfalten. Das dies funktioniert ist übrigens ein wunderbares Erlebnis. Schnell kann es zur Selbstverständlichkeit werden, was es jedoch nicht weniger wertvoll und wundervoller macht.

 

 

 

START/STOP

Deep Relax- Shunyata

Interessante Artikel:

(c) Shunyata Self-Healing Impressum

 

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

(c) Shunyata Self-Healing Datenschutzerklärung